• GEO
  • Institut für Geoinformation und Vermessung Dessau

Juli 2019

01
02
03
04

KOLLOQUIUM

04. Juli

16:00 Uhr

16:00 Uhr

Thema: "Fernerkundung für die Stadtplanung - was hat München vor?" Zusammenfassung:In Artikeln der Münchner Presse sowie politischen...

Event ansehen

IGV Grillfest

04. Juli

18:00 Uhr

18:00 Uhr

Traditionelles Grillfest unseres Instituts mit Professoren, Mitarbeitern, Studenten, ehemaligen Kollegen, Alumni und Gästen

Event ansehen
05
06
07
08
09
10
11
12

Lehrveranstaltungsende

12. Juli

Ende der Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2019

Event ansehen

Hochschulinformationstag Dessau und Campusfest

12. Juli

15:00 Uhr

15:00 Uhr

Unser Institut ist am Hochschulinformationstag in Dessau auf dem Beratungsstand des Fachbereichs Architektur, Facility Management und Geoinformation...

Event ansehen
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04

Nächste Termine:

Messe "Perspektiven"
20. September - 21. September
Messe Vocatium
25. September - 26. September 08:30 - 14:45
Semester- und Lehrveranstaltungsbeginn
01. Oktober

Unter dem Begriff "Die Geodäten" hat das Landesamt für Vermessung und Geoinformation (LVermGeo) mit den fünf Mitausstellern

  • Hochschule Anhalt,
  • Verband Deutscher Vermessungsingenieure (VDV),
  • Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e. V. (DVW),
  • Bund der öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. (BDVI) und
  • GeoFly GmbH

an einem... mehr


Unter dem Titel "Spezialisten für das große Ganze" erschien in der Lokalausgabe Dessau-Roßlau der "Mitteldeutschen Zeitung" vom 2. Oktober 2015 ein Artikel zum Beginn des neuen Studienjahres 2015/16. Hier die Zusammenfassung:

1400 Studenten in Dessau
Mit einem Rekord an Studierenden gehen die drei Standorte der Hochschule Anhalt, Köthen, Bernburg und Dessau in das neue Wintersemester. Derzeit sind... mehr


Vom 24. bis 26. September 2015 wurde an unserem Institut der 2015er Jahrgang (17 hochmotivierte Fernstudierende) des Online-Masterstudiengangs GIS begrüßt. mehr


WICHTIGER HINWEIS: Um mögliche Benachteiligungen von Bewerbern durch den derzeitigen Poststreik auf ein Minimum zu reduzieren, ist eine Bewerbung für den sechsten Jahrgang des Online-Masterstudiengangs GIS noch bis einschließlich 15. Juli 2015 möglich: www.bemastergis.de/ mehr


Vor einigen Tagen erfolgte die erste Befliegung, die von einem unserer Fernstudenten (www.beMasterGIS.de) organsiert wurde. Peter Jahnke ließ zeitgleich Aufnahmen mit RGB- und Thermalkamera aufnehmen. Das Ergebnis beeindruckt sehr!

Peter Jahnke wird die erhobenen Daten für seine Abschlussarbeit nutzen. Dazu kann er nun auf eine sehr hohe Anzahl von RGB- sowie Thermalbildern zurückgreifen. ... mehr


Im digitalen Zeitalter werden die Wünsche von Nutzern, die reale Welt online abzubilden, immer größer. Dazu bedarf es effizienter dreidimensionaler Mess-und Auswerteverfahren, die es ermöglichen, die Umwelt zu erfassen und in Computermodelle zu überführen.

Anhand ausgewählter Beispiele wie einem "Panoramarundgang" durch die St. Jakobskirche Köthen, dem virtuellen Schloss Groß-Kühnau und der... mehr


Am 6. Mai 2015 wurden in einer Feierstunde im Schloss Köthen die diesjährigen Stipendien an die besten Studierenden der Hochschule Anhalt vergeben. Unter den 48 Stipendiaten, die aus fast 160 Bewerbern ausgewählt wurden, waren auch zwei Angehörige unseres Instituts - die Masterstudentin Bernadette Lier (Förderer: Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH aus Zeitz) und der Masterstudent Philippe... mehr


Pfingsten 2015: „Tante Ju“ kommt zum 10. Hugo-Junkers-Fest nach Dessau. Es sind Städteflüge nach Hamburg und Dresden im Angebot.
http://www.flugplatz-dessau.de/v1/140-0-Veranstaltungen.html

Und außerdem: Die 79 Jahre alte Junkers Ju 52 wird ein fliegendes Denkmal: Das Hamburger Exemplar wurde kürzlich unter Denkmalschutz gestellt.
http://www.spiegel.de/reise/aktuell/junkers-ju-52-tante-ju-wird-erst... mehr


Die Tests laufen auf Hochtouren: Viele interessierte Projektpartner aus dem In- und Ausland waren beim gestrigen Einbau der Sensorik in unserem Gyrocopter am Flugplatz Saarmund und anschließenden Befliegungen anwesend. Dabei informierten sie sich auch über die phänomenalen Möglichkeiten, die der Forschungsgyrocopter bietet. mehr