• GEO
  • Institut für Geoinformation und Vermessung Dessau

Mai 2018

30
01
02
03
04
05

Hochschulinformationstag Bernburg

05. Mai

10:00 Uhr

10:00 Uhr

Herr D. Vetter und Herr M. Völzke präsentieren unser Institut zum Hochschulinformationstag in Bernburg auf dem Beratungsstand des Fachbereichs...

Event ansehen
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24

Messe Vocatium

24. Mai

Herr D. Vetter präsentiert unser Institut am Messestand des Fachbereichs Architektur, Facility Management und Geoinformation auf der Fachmesse für...

Event ansehen
25

Messe Vocatium

24. Mai

Herr D. Vetter präsentiert unser Institut am Messestand des Fachbereichs Architektur, Facility Management und Geoinformation auf der Fachmesse für...

Event ansehen
26
27
28
29
30

Berufungsvortrag

30. Mai

08:30 Uhr

08:30 Uhr

Berufungsvortrag für die Professur "Geodätische Auswertetechnik" Probevorlesung zum Thema: "Räumliche Drehungen und ihre Anwendungen...

Event ansehen

Berufungsvortrag

30. Mai

11:00 Uhr

11:00 Uhr

Berufungsvortrag für die Professur "Geodätische Auswertetechnik" Probevorlesung zum Thema: "Räumliche Drehungen und ihre Anwendungen...

Event ansehen

Berufungsvortrag

30. Mai

13:30 Uhr

13:30 Uhr

Berufungsvortrag für die Professur "Geodätische Auswertetechnik" Probevorlesung zum Thema: "Räumliche Drehungen und ihre Anwendungen...

Event ansehen
31

Berufungsvortrag

31. Mai

08:00 Uhr

08:00 Uhr

Berufungsvortrag für die Professur "Geodätische Auswertetechnik" Probevorlesung zum Thema: "Räumliche Drehungen und ihre Anwendungen...

Event ansehen
01
02
03

Nächste Termine:

Studien- und Berufsorientierungstag
04. September
Messe "Perspektiven"
21. September - 22. September
Messe Vocatium
26. September - 27. September

KOLLOQUIUM

Datum: 07. Juni -

16:00 Uhr

Zeit: 16:00 Uhr 18:00 Uhr- 18:00 Uhr

Gebäude 04, Raum 113 (Hochschule Anhalt, Bauhausstr. 8, 06846 Dessau-Roßlau)

Ort: Gebäude 04, Raum 113 (Hochschule Anhalt, Bauhausstr. 8, 06846 Dessau-Roßlau)

Prof. Dr. Matthias Pietsch, Hochschule Anhalt

Organisator: Prof. Dr. Matthias Pietsch, Hochschule Anhalt


Thema: "Naturschutzfachliches Monitoring mit Fernerkundungsdaten"

Monitoring spielt im Naturschutz eine entscheidende Rolle. Sei es für die Ermittlung landschaftsdynamischer Prozesse, die Überprüfung der Funktionsfähigkeit von Naturschutzmaßnahmen oder die Gewinnung neuer Erkenntnisse aufgrund des Klimawandels. Der Einsatz von Fernerkundungsdaten kann dabei ergänzend zu klassischer Geländearbeit einen wesentlichen Beitrag zur Erfüllung der Aufgaben leisten.

Zurück